Neue Kampagne: Kinderrechte und Prävention


Köln, Juni 2023. Die PsG.nrw hat eine neue Kampagne gestartet:

Kinder und Jugendliche sind Träger*innen von Rechten.

So selbstverständlich das klingen mag – im Alltag gerät es noch viel zu oft in den Hintergrund:

Wo Kinder mit GPS-Geräten getrackt werden, überlagert der Schutz das Recht auf Freiräume und Vertrauen.

Wo junge Menschen nicht angehört werden, können sie auch nicht beteiligt werden.

Und wo Eltern und Erziehende Bilder ihres Nachwuchses unbedacht teilen, da wird das Recht auf Privatsphäre übergangen.

Dies sind nur einige Beispiele von regelmäßigen Verletzungen dieser Rechte.

Der zentralen Rolle von Kinderrechten in der Prävention sexualisierter Gewalt widmet sich unsere neue Kampagne.

Ab sofort können Sie ein kostenloses Materialpaket mit Postern, Postkarten und mehr bei uns bestellen.

Weitere Informationen gibt es auf der Kampagnenwebseite; ein QR-Code auf den Materialien führt  die Betrachtenden dorthin.

Helfen Sie uns gern dabei, möglichst viele Menschen zu sensibilisieren – weil Wissen schützt! 


Weiterlesen

Private Kinder­betreuung sicher gestalten: Neue Broschüre für Eltern und Erziehende


Köln, Januar 2023. Die soeben erschienene Broschüre „Private Kinderbetreuung sicher gestalten“ der PsG.nrw richtet sich an Eltern und Erziehende. Sie thematisiert grundlegende Aspekte zum Schutz von Kindern vor Grenzverletzungen und sexualisierter Gewalt, gibt Tipps zur Einschätzung potentieller Kandidat*innen und bietet Formulierungs- und Entscheidungshilfen. Sie steht unter psg.nrw > Material zum kostenlosen Download und in einer Printversion für 1,50 € zur Verfügung. 

Weiterlesen

Material-Suchfunktion der PsG.nrw


Köln, Dezember 2022. Es gibt viele Ratgeber, Praxismaterialien und weitere Angebote zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt. Aber welche Inhalte eignen sich für welche Zielgruppe? Und welche sind überhaupt zu empfehlen? Wir haben für Sie eine Suchfunktion entwickelt, die wir kontinuierlich pflegen und weiterentwickeln werden. Sie können z.B. nach Themen, Zielgruppen oder Medienformaten filtern. Schauen Sie mal rein! 

Weiterlesen

Interdisziplinärer Kinderschutz am konkreten Fallbeispiel



Die Frankfurt University of Applied Sciences (FRA UAS) hat in Kooperation mit dem Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration (MKJFGFI) des Landes Nordrhein-Westfalen eine Einführung in den interdisziplinären Kinderschutz entwickelt. Dieser achtstündige kostenfreie E-Learning-Kurs führt am Fallbeispiel Mia durch alle wichtigen Institutionen des Kinderschutzes.

Die PsG.nrw freut sich sehr, diesen Kurs der FRA UAS hier möglichst vielen Fachkräften und weiteren für den Kinderschutz bedeutsamen Berufsgruppen zugänglich machen zu können. Gemeinsam mit der FRA UAS und dem Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration (MKJFGFI) des Landes Nordrhein-Westfalen werden damit umfassende praktische Einblicke in den interdisziplinären Kinderschutz angeboten. Das konkrete Fallbeispiel zeigt alltagsnah auf, wie die Räder des Kinderschutzes im Falle einer akuten Gefährdung und Verletzung des Kindeswohls ineinandergreifen und welche Stationen durchlaufen werden. So möchten wir die Handlungsorientierung und -sicherheit jener Erwachsenen unterstützen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten oder zusammenleben und somit für ihren Schutz verantwortlich sind.

Weiterlesen

Neue Webseite zu Rechte- und Schutzkonzepten

Köln, den 03.05.2022. Die PsG.nrw hat eine neue Webseite zum Thema Rechte- und Schutzkonzepte mit Informationen, Tipps und Literaturhinweisen veröffentlicht. Anlass ist das Inkrafttreten des Landeskinderschutzgesetzes am 1.5. diesen Jahres. Dieses bezweckt unter anderem eine flächendeckende Verankerung von Schutzkonzepten in Einrichtungen und Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe.   

Weiterlesen

Cybergrooming-Aufklärungsfilm

Die Landeszentrale für Medien NRW (LfM) hat einen Aufklärungsfilm zum Thema Cybergrooming in einer kurzen und einer längeren Version produziert. Das Video soll Kindern die wichtigsten Regeln und Vorsichtsmaßnahmen vermitteln, mit denen sie sich im Internet vor pädosexuellen Übergriffen schützen können.  Außerdem gibt es dort Begleitmaterial für den Unterricht in den Klassen 5-8. 

Weiterlesen

Sensibilisieren Sie Ihre Kolleg*innen: Mit dem kostenlosen Materialpaket der PsG.nrw


Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf die Achtung ihrer Grenzen! Allzu oft werden diese jedoch überschritten. Das fängt schon mit ungewollten Tätscheleien in der Kindertageseinrichtung oder scheinbar beiläufigen sexualisierten Bemerkungen an. Wir helfen Ihnen, Ihre Kolleg*innen und alle Erwachsenen zu sensibilisieren, die sich in Ihrer Einrichtung bewegen: mit Postern, Aufklebern und mehr. 

Klicken Sie in der Produktvorschau unten auf „Materialpaket // Sensisbilisierungskampagne“ und bestellen Sie  unsere kostenlose und versandkostenfreie Sensibilisierungskampagne! Sie finden im Paket außerdem den PsG.nrw-Flyer und mehr. 

  • für Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe
  • 1 Paket pro Einrichtung

Materialpaket DJHT

Weiterlesen

  • 1
  • 2