Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Beratung und Hilfe

Kinder und Jugendliche, die sexualisierte Gewalt erlebt haben, sowie Freund*innen und Erwachsene, die sich um deren Wohl sorgen, haben ein Recht auf Hilfe. Um eine niedrigschwellige und vor Ort hinreichend vernetzte Unterstützung sicherzustellen, erfolgt diese nicht durch die Landesfachstelle selbst, sondern wird vor allem durch die regionalen Fachberatungsstellen sichergestellt.

Auf der Website des Hilfeportals des UBSKM können Betroffene, Angehörige und Fachkräfte schnell und einfach Beratungsstellen, Notdienste und Therapeut*innen vor Ort finden. Dort finden sich auch Beratungsstellen für Geflüchtete, die ihre Fragen zu sexualisierter Gewalt beantworten.

Newsletter-Anmeldung

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie ca. 1 x pro Monat wichtige Informationen, News und Veranstaltungstermine rund um das Thema Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen in NRW.

Hinweis: Bitte überprüfen Sie nach der Anmeldung Ihren SPAM-Ordner, wenn Sie keine Bestätigungsmail erhalten.


Presse

Für Presseanfragen stehen Ihnen unsere Referent*innen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gerne zur Verfügung.

Antje Lehbrink

Tel.: 0221 – 921392-34
antje.lehbrink@psg.nrw

Melanie Kuss

Tel.: 0221 – 921392-35
melanie.kuss@psg.nrw

Pressemitteilungen

Selbstbehauptungs­trainings für Kinder: Stellungnahme der PsG.nrw
Köln, den 08.03.2021. Es gibt zahlreiche Anbieter*innen von Selbstbehauptungs- bzw. Selbstverteidigungstrainings für Kinder. Eltern und Fachkräfte greifen darauf gerne zurück. Ob bzw. wann solche Angebote sinnvoll sind im Zusammenha…
Die PsG.nrw: Das Factsheet
Die PsG.nrw ganz kompakt: Alle wichtigen Fakten auf einen Blick finden Sie in unserem Factsheet.
Stellungnahme der PsG.nrw zur Einrichtung eines/einer „Unabhängigen Beauftragten“ in NRW
Köln, Januar 2021. Die Fraktion Bündnis 90/die Grünen hat im August des vergangenen Jahres einen Antrag zur Einrichtung der Stelle eines/einer „Unabhängigen Beauftragten zu Fragen der sexualisierten Gewalt“ gestellt, der/die nicht …
Handlungs- und Maßnahmenpapier der Landesregierung NRW erschienen
Köln, Dezember 2020. Die Landesregierung hat im Dezember des vergangenen Jahres ein umfangreiches Handlungs- und Maßnahmenkonzept gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen veröffentlicht. Darin werden knapp 60 grundlege…
Eröffnung Landesfachstelle Prävention sexualisierte Gewalt NRW
Köln, den 28.10.2020. Die Landesregierung NRW hat die Bekämpfung von sexualisierter Gewalt an Mädchen* und Jungen* erheblich verstärkt. Dabei ist die Prävention ein wesentlicher Baustein. Darum stellten heute Familienminister Dr. …

Digitale Pressemappe

Die PsG.nrw ganz kompakt: Alle wichtigen Fakten auf einen Blick finden Sie in unserem Factsheet. Die Grafik zur kostenlosen Verwendung gibt es hier zum Download (© PsG.nrw, Antje Lehbrink).. 


Presseecho

„Das Land hat die Herausforderung angenommen“
Köln, April 2021. Welche Maßnahmen zur Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen hat das Land NRW beschlossen? Wie ist die PsG.nrw mit weiteren Institutionen und Strategien der Prävention…
Frau Dr. Schicha im Interview mit dem Kölner Stadtanzeiger
Köln, den 27.11.2020. „Zu viele haben noch das Bild vom fremden männlichen Täter im Kopf, der ein Kind vom Bürgersteig in seinen schwarzen Van zieht“: Im Kölner Stadtanzeiger erschien heute ein Interview mit Frau Dr. Schicha, Leiter…
Die PsG.nrw in den ZDF-Heute-Nachrichten
Köln, den 12.11.2020. Anlässlich des Prozessauftaktes der Fälle von sexualisierter Gewalt in Münster wurde PsG.nrw-Leitung Dr. Nadine Schicha zur Einrichtung der neuen Landesfachstelle interviewt. Der ganze ZDF-Heute-Beitrag findet …

In Trägerschaft der

Gefördert vom
Schriftgröße ändern
Kontrast