Vergangene Veranstaltungen und Fortbildungen der PsG.nrw 

Fachseminar: Auf dem Weg zum Schutz­konzept in der Kindertageseinrichtung


  • Datum:
    09.11.2022
  • Uhrzeit:
    9:30 – 12:30 Uhr
  • Ort:
    Online
  • Kosten:
    50,00 €
  • Anmeldeschluss:
    26. Oktober 2022 9:30

Ein Schutzkonzept gehört zu den verpflichtenden Standards von Einrichtungen, in denen mit Kindern gearbeitet wird. Es spannt den Bogen von Maßnahmen zur Prävention sexualisierter Gewalt bis zur Klärung möglicher Interventionsschritte und soll eine Kultur der Achtsamkeit etablieren. In seinem Rahmen muss auch die Rolle der sexualpädagogischen Arbeit in der Einrichtung erwogen werden. Wer ein nachhaltig…

Ausgebucht. Wissen kompakt: Sexualisierte Gewalt im Netz – Das Recht als Leitfaden für gelungene Präventions- und Interventionsarbeit


  • Datum:
    26.10.2022
  • Uhrzeit:
    10:00 – 12:00 Uhr
  • Ort:
    Online
  • Kosten:
    30,00 €
  • Anmeldeschluss:
    19. Oktober 2022 10:00

Digitale Medien berühren sämtliche Lebensbereiche und bieten zahllose Möglichkeiten der Selbstdarstellung und Kontaktaufnahme. Diese Möglichkeiten werden auch von Kindern und Jugendlichen genutzt, die erste Erfahrungen mit Liebesbeziehungen, Dating und Sexualität machen. Hierbei können sie auch problematische Erfahrungen machen:  Neue Studienergebnisse zeigen, dass mit steigender Online-Nutzung Risiken von sexualisierten Übergriffen und Gewalterfahrungen steigen. Fachkräfte brauchen Sicherheit,…

Barrierefrei?! Kinder und Jugendliche mit Behinderungen vor sexualisierter Gewalt schützen (Präsenz)


  • Datum:
    26.09.2022
  • Uhrzeit:
    9:30 – 16:30 Uhr
  • Ort:
    Tagungshotel Mutterhaus Düsseldorf
  • Kosten:
    95,00 €

Kinder und Jugendliche mit Behinderungen haben ein erhöhtes Risiko, sexualisierte Gewalt zu erfahren. Was können wir als Fachkräfte dazu beitragen, sie gezielt zu schützen? Der Fachtag soll für das Thema sensibilisieren, Hürden abbauen, Gelingensfaktoren für die Präventionsarbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen aufzeigen, bestehende Angebote sichtbar machen und Akteur*innen in NRW miteinander vernetzen. Dazu…

Fachseminar: Auf dem Weg zum Schutzkonzept in der stationären und teilstationären Jugendhilfe


  • Datum:
    31.08.2022
  • Uhrzeit:
    9:30 – 12:30 Uhr
  • Ort:
    Online
  • Kosten:
    50,00 €

Ein Schutzkonzept gehört zu den verpflichtenden Standards von Einrichtungen, in denen mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet wird. Es spannt den Bogen von Maßnahmen zur Prävention sexualisierter Gewalt bis zur Klärung möglicher Interventionsschritte und soll eine Kultur der Achtsamkeit etablieren. In seinem Rahmen muss auch die Rolle der sexualpädagogischen Arbeit in der Einrichtung erwogen werden. Wer…

Wissen kompakt: Digitale Lebenswelten in Schutzkonzepten und Schutzaspekte in Medienkonzepten – Schnittstellen und Differenzierung


  • Datum:
    15.08.2022
  • Uhrzeit:
    10:00 – 12:00 Uhr
  • Ort:
    Online
  • Kosten:
    30,00 €
  • Anmeldeschluss:
    3. August 2022 14:00

Der digitale Raum ist für heutige Kinder und Jugendliche ein selbstverständlicher Bestandteil ihrer Lebenswelt. Auch hier werden Erfahrungen gesammelt, Beziehungen gepflegt und Informationen beschafft, welche soziale Teilhabe ermöglichen. Gleichzeitig können Konflikte, Grenzverletzungen oder sexualisierte Übergriffe stattfinden, die in ihrer Beschaffenheit und Auswirkung traumatisch sein können. Darum muss ein Rechte- und Schutzkonzept Potentiale und Risiken auch…

Wissen kompakt: Das Schutzkonzept im neuen Landes­kinderschutz­gesetz in NRW – Inter­disziplinäre Perspektiven


  • Datum:
    09.06.2022
  • Uhrzeit:
    10:00 – 12:30 Uhr
  • Ort:
    Online
  • Kosten:
    30,00 €
  • Anmeldeschluss:
    1. Juni 2022 10:00

Am 6.4.2022 wurde das neue Landeskinderschutzgesetz („Gesetz zum Schutz des Kindeswohls und zur Weiterentwicklung und Verbesserung des Schutzes von Kindern und Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen“) verabschiedet. Kinder und Jugendliche werden in ihrer Eigenschaft als Träger*innen eigener Rechte gestärkt und müssen als Expert*innen in eigener Sache maßgeblich beteiligt werden, wenn es um die Gestaltung ihrer Lebenswelten, ihren…

Sexualisierter Gewalt im Offenen Ganztag vorbeugen. Ansätze zur Prävention und Intervention


  • Datum:
    19.05.2022
  • Uhrzeit:
    10:00 – 15:30 Uhr
  • Ort:
    Online
  • Kosten:
    30,00 €
  • Anmeldeschluss:
    16. Mai 2022 10:00

  Grenzverletzungen bzw. sexualisierte Gewalt können überall da vorkommen, wo Menschen miteinander in Kontakt treten. Wer mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, muss mit diesem Thema bewusst und reflektiert umgehen. Denn nur, wer darüber sprechen kann und weiß, was zu tun ist, kann Mädchen* und Jungen* bestmöglich schützen. Die Online-Fachtagung vermittelt Fach- und Leitungskräften aus dem…

In Trägerschaft der

Gefördert vom