An dieser Stelle informieren wir Sie regelmäßig über Veranstaltungen und Fortbildungen zum Thema Prävention gegen sexualisierte Gewalt.

Save the date: Fachtagungs-Reihe Sexualisierter Gewalt vorbeugen


Datum:
7.10.2021: Jugend(bildungs)arbeit
9.11.2021: Stationäre Jugendhilfe
  • Ort:
    Online-Konferenz (Zoom)
  • Kosten:
    30 Euro
  • Anmeldung:
    circa 6 Wochen vorher
  • Grenzverletzungen bzw. sexualisierte Gewalt können überall da vorkommen, wo Menschen miteinander in Kontakt treten. Die Online-Fachtagungen vermitteln Fach- und Leitungskräften verschiedener Einrichtungen der freien Kinder- und Jugendhilfe Wissen über Formen sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen, informieren über Präventionsbausteine und zeigen konkrete Handlungsmöglichkeiten im Vermutungsfall auf.

    AUSGEBUCHT! Online-Seminar: Gegen sexualisierte Gewalt an Kindern im Vor- und Grundschulalter


    • Datum:
      25.6.2021
    • Uhrzeit:
      14:00-17:00 Uhr
    • Ort:
      Online-Seminar
    • Kosten:
      kostenlos

    AUSGEBUCHT. Am 25.06.2021 von 14-17 Uhr veranstaltet das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) ein halbtägiges Online-Seminar mit dem Titel „Gegen sexualisierte Gewalt an Kindern im Vor- und Grundschulalter. Erkennen – Handeln – Vorbeugen“. Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der PsG.nrw, dem Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) Landesverband NRW e. V., dem Institut für soziale Arbeit e. V. (ISA), den Landesjugendämtern Rheinland und Westfalen-Lippe und Zartbitter Köln e. V. Das Seminar richtet sich vorrangig an Fachkräfte, die pädagogisch mit Kindern im Vor- und Grundschulalter arbeiten (Kindertagesbetreuung, Kindertagespflege, OGS etc.). Referenten sind die Leiterin der PsG.nrw, Dr. Nadine Schicha, Milena Bücken vom Institut für soziale Arbeit e. V. (ISA) und Ursula Enders von Zartbitter Köln e. V. Hier geht’s zur Anmeldung. Hier finden Sie den Flyer.

      AUSGEBUCHT! Online-Fachtagung: Sexualisierter Gewalt im Offenen Ganztag vorbeugen


      • Datum:
        7.6.2021
      • Uhrzeit:
        10:00-15:45 Uhr
      • Ort:
        Online-Konferenz (Zoom)
      • Kosten:
        30 Euro
      • Anmeldeschluss:
        AUSGEBUCHT 

      Grenzverletzungen bzw. sexualisierte Gewalt können überall da vorkommen, wo Menschen miteinander in Kontakt treten. Die Online-Fachtagung vermittelt pädagogischem Personal und Leitungskräften im Offenen Ganztag Wissen über Formen sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen, informiert über Präventionsbausteine und zeigt konkrete Handlungsmöglichkeiten im Vermutungsfall auf. Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer. Zur Anmeldung geht es hier.

      Die PsG.nrw auf dem DJHT


      Besuchen Sie den Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag vom 18. bis zum 20.5.? Dieser findet ja dieses Jahr rein digital statt und ist für Besucher*innen kostenlos. Statten Sie uns doch einen virtuellen Besuch ab – Sie finden uns am Gemeinschaftsstand des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW (MKFFI). Wir freuen uns auf Sie – und haben auch eine kleine Überraschung vorbereitet für alle, die ihr Umfeld und ihre Kolleg*innen für Grenzüberschreitungen und sexualisierte Gewalt sensibilisieren möchten!   

      In Trägerschaft der

      Gefördert vom
      Schriftgröße ändern
      Kontrast