PsG.nrw auf der Landeskonferenz Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

  • Datum:
    07.12.2020
  • Zeit:
    09:30 – 12:45 Uhr
  • Ort:
    Online-Konferenz
  • Kosten:
    20 Euro
  • Anmeldeschluss:
    01.11.2020 – AUSGEBUCHT
AUSGEBUCHT. Am 07.12.2020 von 09:30 Uhr bis 12:45 Uhr findet die 23. Landeskonferenz Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz statt, in diesem Jahr online. Das Thema „Prävention sexualisierter Gewalt“ wird ein Schwerpunktthema sein. Leiterin Dr. Nadine Schicha stellt in diesem Zusammenhang die PsG.nrw vor. Ein weiterer Themenkomplex ist das Thema Corona und der entsprechende Blick auf die Kinder- und Jugendhilfe. Ausgerichtet wird die Konferenz vom Träger der PsG.nrw, der AJS (Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen e.V.), in Kooperation mit der Evangelischen Landesstelle Kinder- und Jugendschutz NRW, der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V. und dem LVR-Landesjugendamt. Die Veranstaltung ist ausgebucht.

In Trägerschaft der

Gefördert vom
Schriftgröße ändern
Kontrast